Digitales Arbeiten mit Zesavi – Informative Erklärvideos erstellen und teilen

Im iSYS DIGITAL Blog freuen wir uns immer sehr über die Stimme unserer Kunden und Partner. Zeigt sie doch aus erster Hand wie vielfältig Digitalisierung ist, welche Möglichkeiten es gibt und wie das konkret in den Unternehmen umgesetzt wird.

In diesem Gastbeitrag der Kolleginnen und Kollegen von Zesavi, mit denen uns eine tolle Partnerschaft im Bereich Digitales Arbeiten verbindet, geht es um das Thema Wissensmanagement. Genauer gesagt um Erklärvideos, die man mit der vollständig webbasierten Zesavi Anwendung ganz leicht selbst erstellen und vielfältig im Unternehmen einsetzen kann. Das ist eine spannende Geschichte, aber lesen Sie selbst… 

Die aufgrund der Corona-Pandemie beschleunigte Digitalisierung in vielen Unternehmen hat auch die Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten rasant transformiert. Haben viele Arbeitgeber das mobile Arbeiten bzw. das Arbeiten im Homeoffice vor Corona-Zeiten teilweise noch argwöhnisch betrachtet, wurden digitale Tools im Zuge des Lockdowns vermehrt eingeführt. Das Ziel: Eine effiziente und effektive Kommunikation und Zusammenarbeit der Mitarbeitenden in verteilten Arbeitsumgebungen zu ermöglichen, um so den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten.

Zeit. Wissen. Kommunikation.

Dies sind essentielle Bausteine, die den Wettbewerbsvorteil jedes Unternehmens steigern. Zesavi vereint und stärkt diese durch die Bereitstellung einer Software für Aufnahmen kurzweiliger Erklärvideos, die firmeninternes Wissen zentral & digital verfügbar machen. Die digitale Verwaltung dieses Wissens ist ein Teil der Vision von Zesavi, die darin besteht, eine Welt zu erschaffen, in der Menschen es lieben, Wissen miteinander zu teilen und voneinander zu lernen.

Logo - zesavi
Logo der Zesavi UG

Unser junges Unternehmen mit Wurzeln an der Technischen Universität München und des Massachusetts Institute of Technology wurde bereits 2019 im Rahmen des TUM US Venture Programms nach San Francisco geladen, um dort den gegenseitigen Austausch mit erfahrenen Managern der IT Big Five (Google, Amazon, Facebook, Apple, Microsoft) voranzutreiben. Gut ein Jahr und diverse erfolgreiche Kundenprojekte später haben wir uns mit Zesavi zu einem der aufstrebenden Technologie-Startups im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Zesavi – Einfaches Erstellen kurzweiliger Erklärvideos in weniger als 10 Minuten

Mit unserer mobiloptimierten Webanwendung lässt sich unternehmensspezifisches Wissen an jedem Ort zu jeder Zeit durch anschauliche Kurzvideos abrufen und teilen. Die Software muss dabei nicht lokal auf Endgeräten installiert, sondern kann flexibel im Browser genutzt werden. Zesavi führt Nutzerinnen und Nutzer Schritt für Schritt durch den Erstellungsprozess eines prägnanten, hochqualitativen Erklärvideos. 

Während Kurzvideos durch diverse Soziale Medien und Videoplattformen längst Teil des privaten Alltags geworden sind, gibt es bislang noch keine Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, das volle Potenzial von Videos in firmenspezifischen Abläufen auszunutzen. Dabei erweisen sich kurzweilige Erklärvideos auch im Arbeitsalltag als äußerst nützlich. 

So bringt unsere Anwendung eine enorme Zeitersparnis gegenüber herkömmlichen Methoden mit sich, etwa beim Einarbeiten neuer Angestellter, dem Erklären neuer Prozesse und Produkte, dem Beantworten von Frequently Asked Questions (FAQs), oder dem Erstellen von Marketing-Videos. Zudem können Kolleginnen und Kollegen, aber auch potentielle Kunden auf einer persönlichen Ebene in Zeiten des Home Office besser erreicht werden.

Diese Funktionen und Möglichkeiten bietet die Zesavi Web-Anwendung

So sieht die Zesavi Anwendung aus

Einfache Videoerstellung mit eingeblendeten Notizen, Pausierfunktion und dynamischem Timer.

Mobilgeräte-optimierte Startseite mit konfigurierbaren Kategorien (links), intuitive und vielfältige Videobearbeitung, inklusive Anpassen der Videolautstärke und Rauschunterdrückung, Webcam-Positionierung, verschwommenen/personalisierten Hintergründen sowie umfängliche Optionen zum Kürzen von Videos.

So nutzen Sie Zesavi in Ihrem Arbeitsalltag

Erklärvideos erreichen die Menschen im Unternehmen schneller und nachhaltiger als Text. Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten für den konkreten Einsatz.

1. Personalisierte Kurzvideos in der Unternehmenskommunikation

Mit Zesavi erreichen Sie Ihre komplette Belegschaft mit wichtigen Botschaften sowohl im Home Office als auch im Büro auf einer persönlichen Ebene. Um visuelle Mitteilungen zu erstellen, können über die Videoanwendung Webcam-Videos im Firmen-Branding aufgenommen werden, die Ihre Mitarbeitenden über die neuesten Entwicklungen in der Organisation informieren. Zusätzlich kann auch die Marketing- oder Unternehmenskommunikationsabteilung bereits produzierte Videos mit wenigen Klicks auf Zesavi laden und somit alle Videoinhalte an einem Ort verwalten.

2. Personalisierte Kurzvideos im Marketing

Inhalte, die Ihre Kunden oder Partnerunternehmen individualisiert ansprechen, können mit Zesavi ebenfalls schnell und einfach in Form eines Kurzvideos zusammengefasst und optisch ansprechend aufbereitet werden. Neben der Einbindung in interne Systeme bietet Zesavi auch Schnittstellen zu öffentlich wirksamen Plattformen wie z.B. YouTube an. Auf diese Weise kann sehr zügig neuer Content erstellt und geteilt werden, um Ihre Zielgruppen kontinuierlich mit aktuellen Informationen online zu erreichen – z.B. zur Vorstellung neuer Produkte und Services.

3. Personalisierte Kurzvideos bei der Einführung neuer Prozesse

Beschleunigen Sie die Einarbeitungszeit bei der Einführung neuer Software, Prozesse oder Produkte, indem Sie durch Zesavi-Kurzvideos oder Videoserien diese anschaulich erklären. So können Sie bspw. Einführungsschulungen- oder Webinare mit jederzeit abrufbaren, prägnanten Videos zu den wichtigsten Funktionen ergänzen oder komplett ersetzen, sodass Ihre Mitarbeitenden die Videos jederzeit und ohne Einschränkung abrufen können – häufig sogar direkt in der Anwendung!

4. Personalisierte Kurzvideos für das Onboarding neuer Mitarbeiter /-innen

Die umfassende Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen ist essentiell, damit sie sich schnellstmöglich in der neuen Arbeitsumgebung zurechtfinden und produktiv arbeiten können. Jedoch sind solche Einarbeitungsprozesse auch mit viel Zeitaufwand auf Seiten des/r Instrukteurs*in verbunden. Durch Zesavi-Kurzvideos kann ein beträchtlicher Teil der Zeit eingespart werden, indem standardisierte Prozesse in Videoform festgehalten und neuen Angestellten zur Verfügung gestellt werden. So kann bpsw. jedes neue Teammitglied eigenständig die neue Emailsignatur einrichten und die gesetzlichen Belehrungen zu Brand- und Arbeitsschutz kennenlernen.

5. Personalisierte Kurzvideos für visuelle FAQs

Die mit der Digitalisierung einhergehende Einführung digitaler Tools bringt große Produktivitätsgewinne mit sich, jedoch stellt die Vielzahl von Programmen und der dazu benötigten Infrastruktur deren Nutzer immer wieder vor kleinere und größere Probleme. Um die Anzahl der IT-Service Tickets zu senken, wurden in vielen Organisationen längst sogenannte FAQs (Häufig gestellte Fragen) eingeführt, welche die brennendsten Themen an einer zentralen Stelle im Intranet aufgreifen. Oft sind diese Tipps jedoch textbasiert und maximal mit Screenshots versehen. Besonders bei digitalen Anwendungen eignen sich jedoch Kurzvideos einer Bildschirmaufnahme viel besser, um Software zu erklären. Solche Videos sind mit Zesavi schnell aufgenommen und einfach zu aktualisieren, falls sich an Prozessen oder Software etwas ändert.

Über den Autor

Edwin Sauer - Co-Founder von Zesavi

Edwin Sauer ist 27 und arbeitet seit vier Jahren erfolgreich in den Bereichen Digitales Wissensmanagement und eLearning. 2017 lernte er im Rahmen des Entrepreneurship-Stipendiums Manage&More der UnternehmerTUM seinen Mitgründer Maximilian Zeyda kennen und gründete mit ihm gemeinsam Zesavi. Zuvor studierte er Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München und der Université de Bordeaux.

ARTIKEL TEILEN:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on xing

Weitere Beiträge: